Browsergame Smashdown (Offline)

Beim kostenlosen Browserspiel Smashdown schlüpfst Du in Die Rolle eines Boxmanagers, dessen Ziel es sein muss, mit seinen Boxern den Weltmeistertitel zu erringen. Zu Beginn des Managerspiels startet Dein Boxer ganz unten in der Hierarchie, mit 0 Punkten beginnt er als Milchgesicht im 1sten von 10 möglichen Levels.

Kostenlos Smashdown spielen – Online Boxmanager Browsergame

Mit jedem erfolgreichen Kampf bekommt er Punkte und steigt so in der Rangliste auf. Wenn Dein Boxer, als Titelanwärter, im 9ten Level angekommen ist, steht Du kurz vor der Erfüllung Deines Traumes beim Boxsport Manager, dich trennen nur noch wenige Siege vom Champion of the World.

Um beim online spielen des Boxmanager erfolgreich zu sein, musst Du aber erst einmal Deinen Boxstall auf Vordermann bringen. Dein Boxer ist zu Beginn des Boxmanager nicht mit sehr viel Talent ausgestattet, Du musst ihm die anzuwendenden Schläge zunächst einmal antrainieren. Durch das Training erlernt der Boxer Schläge, welche er je nach Anzahl der Trainingspunkte im Kampf anwenden darf. Damit Du Deinem Boxer mehr Schläge gutschreiben kannst, solltest Du Deine Trainingshalle kontinuierlich erweitern. Pro Training beim onlinespiel kannst Du, je nach Größe Deiner Halle, bis zu 10 Trainingseinheiten durchführen.

Trainiere Deinen Boxer in Smashdown für den nächsten Boxkampf

Zum Trainingsprogramm gehören Konditionseinheiten, Angriffsschläge und Verteidigungsmoves. Deine Trainingshalle ist auch eine Investition in die Zukunft des managerspiel, auch wenn Du Dich von Deinem jetzigen Boxer trennen solltest, bleibt diese in Deinem Besitz.

Neben einer eigenen Trainingshalle gehört Dir beim Boxsport Manager auch eine Veranstaltungshalle, diese ist zu Beginn des Spiels sehr klein gehalten, 50 Zuschauer können die Kämpfe Deines Boxers verfolgen. Damit Du mehr Zuschauereinnahmen generieren kannst, musst Du Deine Veranstaltungshalle ausbauen, bei Titelkämpfen könnten bis zu 30.000 Zuschauer Deinen Schützling anfeuern.

Smashdown – Boxkämpfe, Titel und Sponsoren im Onlinespiel

Der Ausbau von Zuschauerplätzen kostet Zeit und Geld, deswegen ist es ratsam immer auch einen Blick auf die Finanzen zu werfen. Je nach erreichtem Level gibt es eine Maximalanzahl von Zuschauern, welche einen Boxkampf besuchen. Währen im ersten Level höchstens 500 Zuschauer kommen, sind es im 5ten Level bereits bis zu 8.000 Zuschauer, ab dem 9ten Level können bis zu 30.000 Zuschauer Deinen Boxer unterstützen.

Für Investitionen benötigst Du natürlich Bargeld, welches Du Dir beim onlinespiel verdienen musst. Eine Möglichkeit beim browserspiel an finanzielle Mittel zu kommen sind Sponsoreneinnahmen, Du kannst im Shop Bargeldeinzahlungen tätigen, welche Dir als Sponsoreneinnahmen in Playmoney ausgezahlt werden. Ebenso kannst Du Einnahmen mit Zuschauereinnahmen und Siegprämien generieren, die Zuschauerkulisse kannst Du mit der Beliebtheit Deines Boxers beeinflussen.

Hierfür musst Du zunächst etwas Geld in die Pressearbeit investieren, zu Beginn des Boxmanager liegt die Beliebtheit Deines Boxers bei 50 %, deswegen wird die Halle zunächst immer nur zur Hälfte gefüllt sein.

Onlinespiel Smashdown
Browsergame Smashdown

Um für Deinen Boxer einen Kampf zu vereinbaren, können zwei Varianten gewählt werden. Entweder forderst Du einen gegnerischen Boxer zum Duell auf, oder Du kannst Dich und Deinen Schützling herausfordern lassen.

Steht Dein nächster Kontrahent fest, beginnst Du mit der Kampfvorbereitung. Du kannst sowohl den Cutman und Deinen Betreuer am Ring selbst bestimmen, ebenso darfst Du eine Einlaufhymne wählen. Anschließend legt du die Schlag- und Verteidigungsreihenfolge Deines Boxers fest, Du kannst insgesamt 7 Schläge pro Runde bestimmen.

Smashdown kostenlos spielen – Boxmanager Simulation

In den ersten beiden Levels dauert der Kampf genau 1 Runde, anschließend erhöhen sich die Rundenzahlen in Abhängigkeit zum Level. Der Kampf wird durch Ringrichter entschieden, welche jede Runde beim Box-Manager bewerten. Als Manager musst Du Deinem Boxer beim online spielen auch ein Gehalt bezahlen, dieses richtet sich nach der Leveleinstufung Deines Boxers.